Kontakt
Am Ball bleiben mit Martin Strobel

Am Ball bleiben - Handballnationalspieler Martin Strobel als Redner auf der Bildungsmesse Balingen

Am 11. April 2019 fand in Balingen am Fuße der Schwäbischen Alb auf Einladung der Agentur für Arbeit und des Netzwerkes für berufliche Bildung eine after work Messe zu Themen rund um die Fort- und Weiterbildung statt.

Dem Netzwerk für berufliche Bildung unter Vorsitz von Kirsten Kistner, DAA Kundenzentrumsleiterin für die Region Zollernalb/Sigmaringen/Rottweil, ist es gelungen, den Kapitän und Rückraumspieler der deutschen Handballnationalspieler Martin Strobel für einen Impulsvortrag zu gewinnen. Martin Strobel spielt beim zweiten Bundesligisten Balingen-Weilstetten; der Verein hat gute Chancen in die erste Handballbundesliga zurückzukehren.

Martin Strobel ist nicht nur ein ausgezeichneter Spielmacher sondern auch ein überzeugter Weiterbildungsfan. Er hat trotz Profikarriere ein Fernstudium absolviert und immer wieder Fort- und Weiterbildungen besucht. Insbesonders Themen wie Kommunikation und Teambildung interessieren ihn sehr – vieles davon konnte er auf dem Spielfeld anwenden und umsetzen. Im EM-Spiel gegen Kroatien verletzte er sich heftig und kann voraussichtlich erst in der Saison 2019/20 wieder auf den Platz zurückkehren. Geholfen hat ihm in dieser Situation die Gewissheit, sich durch Weiterbildungen auch für andere Aufgaben qualifiziert zu haben.

"Am Ball bleiben" ist Martin Strobels Motto und das empfahl er auch den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern der Messe. Die DAA war neben ca. 14 weiteren Bildungsträgern mit einem Infostand vertreten, auf der insbesondere das Modulare Weiterbildungszentrum in Balingen und die Coachingangebote auf großes Interesse der Besucher stießen. Regen Zulauf hatte auch das Fotostudio der DAA BvB media group, bei dem BvB'ler die Möglichkeit boten, ein gutes Bewerbungsfoto anfertigen zu lassen.